X

Diese Seite nutzt Dritten zu besitzen und optimieren Sie Ihre Navigations-und Analysearbeiten durchführen Cookies. Wenn Sie weiter blättern, dazu, dass Sie seine Verwendung zu akzeptieren.
Sie können mehr auf unsere Cookie-Richtlinien zu lernen.

22/06/2018 - EIN KALTWALZWERK VON FAGOR ARRASATE ERWEITERT UND VERVIELFÄLTIGT DIE PRODUKTIONSKAPAZITÄT BEI IBERFOIL

Fagor Arrasate nahm im Werk Iberfoil Aragón in Sabiñánigo ein Vorwalzwerk zum Verarbeiten von 1.680 mm breitem Kaltband aus Aluminium bei 850 m/min in Betrieb. Damit steigert das Unternehmen seine Produktionsleistung und eröffnet sich neue Sektoren.

Das zur Gruppe Alibérico gehörende Unternehmen setzt bei der Erweiterung seines Werkes in der Provinz Huesca sein Vertrauen in Fagor Arrasate. Mit dem Einbinden dieses Vorwalzwerkes verdreifacht sich die Produktionskapazität, die Verarbeitung eines großen Bereichs an Blechdicken ist möglich geworden. Eine vielseitigere Produktpalette eröffnet nun neue Märkte.

Im Werk Iberfoil läuft bereits eine Längsteilanlage von Fagor Arrasate, die bei 150 m/min schneidet.