September 15, 2015

VOLLAUTOMATISCHE LÖSUNG FÜR HERSTELLER VON GEFRIERGEHÄUSEN

Vollautomatische Anlage zum Fertigen von Gehäusemodellen für Gefrierschränke, ausgehend von der Platine, mit der Besonderheit, dass eine Reihe von Aussteifungen durch Clinchen mit einem Deck verbunden werden und die Befestigung des Außenhautkondensators mit Alu-Band erfolgt.

Fagor Arrasate event: VOLLAUTOMATISCHE LÖSUNG FÜR HERSTELLER VON GEFRIERGEHÄUSEN

Auf einem so wettbewerbsstarken Markt wie dem der Hausgeräte geht es im Anlagenbau nicht nur um höchste Produktivität, auch Qualität und Wiederholbarkeit der gefertigten Produkte müssen gesichert sein. Fagor Arrasate hat deswegen ein neues Konzept entwickelt, um Komponenten wie beispielsweise Aussteifungen, Deck und Außenhautkondensator automatisch zu einer Einheit zu verbinden. Diese patentierte Innovation garantiert Prozessstabilität, die sich in einer verbesserten Funktionalität des Gefriergehäuses wiederspiegelt und so Sach- und Fertigungskosten einspart.

Diese Vorteile ermöglichen unseren Kunden, sich durch das erfolgreiche und termingerechte Lancieren von neuen Modellen auf dem Markt strategisch von ihren unmittelbaren Mitbewerbern abzuheben.

In den Biegestationen „L“ und „O“ werden die mit Alu-Band befestigten Kühlschlangen zusammen mit dem Gehäuse gebogen. Das vermeidet Markierungen auf dem Blech und Verschlüsse im Außenhautkondensator

Erfahrung mit maßgeschneiderten Lösungen als globaler Anbieter von Fertigungsanlagen für die Hausgeräteindustrie.

• Hoher Automatisierungsgrad durch Steuerungsarchitektur aus dem Hause FAGOR ARRASATE – Garant für höchste Produktivität und Qualität.
• Einfach handzuhaben und wartungsfreundlich.
• Hohe Produktionsgeschwindigkeit: Nur 15 Sekunden pro Gehäuse.
• Komplexes Endprodukt, bestehend aus unterschiedlichen Komponenten. Hervorzuheben ist die Befestigung des Außenhautkondensators  mit Alu-Band.
• Biegen des Gehäuses zusammen mit dem Außenhautkondensator. PATENTIERT .

Bitte folgen Sie diesem Link